Bürgerstiftung Dillhausen


   

 

 

 

Neuigkeiten aus dem Arbeitskreis Regionalvermarktung in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Dillhausen

Eröffnung eines Dorf-Ladens  im Engelhaus in Dillhausen im Juni 2017

Ende des Jahres 2016 haben Gespräche zwischen dem Arbeitskreis Regionalvermarktung und der Bürgerstiftung Dillhausen stattgefunden. Es wurde Einvernehmen darüber erzielt, dass im Erdgeschoß des bereits von außen sanierten Engelshauses ein Laden eingerichtet wird. Dieser Laden wird ab Anfang Juni 2017 jeden Samstagmorgen geöffnet haben, auch im Winter. Hier wird es ausschließlich frische Ware zu kaufen geben, insbesondere Brot und Backwaren, Käseprodukte, Wurstwaren, Obst und Gemüse, Oliven usw.  Auch soll samstags morgens regelmäßig ein Frühstück angeboten werden (Voranmeldung).

Die Arbeiten zur Herrichtung der Räumlichkeiten sind bereits im Gange. Es ist gelungen, die alte Ladeneinrichtung aus ehemaligen Vivo-Geschäft in Mengerskirchen gegenüber der Kirche (ehemals Karl Gotthardt Textilien und Lebensmittel) hierfür zu erwerben, die für die Räumlichkeiten im Engelshaus angemessen angepasst wird.

 

Die Bürgerstiftung Dillhausen und das Zukunftsforum Mengerskirchen würden sich freuen, wenn sich freiwillige Helfer für den weiteren Innenausbau zur Verfügung stellen.

Letzte Woche haben Jürgen Esser und Dieter Marek alle Schalterdosen für die Elektroinstallation eingesetzt und alle Durchbrüche zum Zählerschrank gemacht sowie auch schon  Leitungen verlegt im Ladenraum und in der Küche. Den Verteilungsplan hatte das Ing. Büro Jürgen Weis aufgestellt. Weitere Helfer waren: Joachim Schermuly, Thomas Klein, Winfred Gemeinder und Thomas Schäfer

Der Elektro-Betrieb Mathias Zitterarbeit kommt im Laufe der Woche und gibt vor, welche Leitungen verlegt werden müssen; dies führt Dieter Marek aus.

 

Für den kommenden Samstag, 25. März 2017 werden zwei Personen benötigt für die restlichen Schlitze im Flur und im Ärztezimmer zu fräsen, als auch dort Schalterdosen einzusetzen. Arbeitsaufwand von 8:30 Uhr bis ca 13:00 Uhr.

 

Bis jetzt sind die Arbeiten genau im zeitlichen Plan und sie würden es auch bleiben, wenn sich zwei Helfer für den nächsten Samstag finden würden. Bitte hierzu Dieter Marek unter Tel 06476-1395 ansprechen.

 

 

Monatsmärkte in Dillhausen

Die regelmäßigen Monats-Märkte wird es in der bisherigen Form nicht mehr geben. Allerdings wird der ein oder andere Händler zu den Öffnungszeiten des neuen Dorfladens sein Angebot darbieten (vgl. oben). Auch wird einmal im Monat weiterhin Brot im Dillhäuser Backes gebacken und verkauft.

 

Erstes Brotbacken am Dillhäuser Backes mit Frühstück  am Samstag 29. April 2017

An diesem Termin wird Brot gebacken und ein herzhaftes Frühstück mit Kaffee, O-Saft, Brötchen, Brot, Wurst, Käse, Marmelade und Rühreiern angeboten. Weitere  Infos folgen zwei Wochen vorher.

 

Spanischer Abend am Freitag, dem 12. Mai 2017 im Filou mit Bombolo

Der Arbeitskreis Regionalvermarktung veranstaltet am Freitag 12. Mai 2017 ab 19.00 Uhr einen kulinarischen spanischen Abend im Filou. Kochen wird für uns BOMBOLO, Maler, Bilderhauer und Koch, der über 20 Jahre auf Mallorca lebte. www.bombolo.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Es gibt ein Menu bestehend aus Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch für 35 EURO (inkl. 1 große Flasche Wasser/Person), span. Weine (rot und weiss) werden gesondert berechnet.

Span. Salat mit Garnelen /Mallorquinisches Huhn mit Knoblauch, abgelöscht mit Zitrone und Weisswein auf Sanfania (span. Ratatouille)/Halbgefrorenes mit Rum de Amazon, Erdbeeren und grünem Pfeffer.                                                                                                                                                     

Anmeldungen ab sofort bei Volker Mühl 06471-98500 oder 06476-2029.

 

Das Zukunfsforum Mengerskirchen, Arbeitskreis Regionalvermarktung  sucht ab  Mai/Juni 2017 für die regelmäßige Bewirtschaftung des Dorfladens am Samstagmorgen eine oder zwei zuverlässige Aushilfskräfte auf Stundenbasis (10,00 EUR/Stunde für ca. 15 – 20 Stunden im Monat).

Aufgaben:

Überwachung von Bestellungen , Verkauf im Laden, Frühstückszubereitung, Reinigung des Ladens

Interessenten melden sich bitte bei Volker Mühl unter 06476-2029 oder 06471-98500.